Skip to main content

Sommeliermesser

Das Sommeliermesser ist ein unentbehrliches Werkzeug für jeden Weinkellner. Das praktische Utensil ist jedoch mehr als nur ein nützliches Werkzeug, um Korken zügig und heil aus einer Weinflasche zu befördern. Hochwertige Sommeliermesser werden traditionell aufwendig in Handarbeit hergestellt und spiegeln auch die Persönlichkeit des Benutzers wieder.

123
Kellnerbesteck-Schwarz Benkia Kellnermesser aus Holz Edelstahl Kellnermesser
ModellKellnermesser aus EbenholzKellnermesser aus HolzBenkia Kellnermesser aus Edelstahl
Preis

14,90 € 20,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15,90 € 20,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

16,90 € 21,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Material GriffEbenholzPalisanderholzEdelstahl
inkl. Folienschneider
zweistufiges Hebelsystem
inkl. Flaschenöffner
Material MesserEdelstahlEdelstahlEdelstahl
rostfrei
Preis

14,90 € 20,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15,90 € 20,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

16,90 € 21,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehenansehenansehen

Das Sommeliermesser – ein stilvolles Kultobjekt

Sommeliermesser

Sommeliermesser

Auf den ersten Blick ist ersichtlich, dass ein Sommeliermesser kein billiges Massenprodukt ist. Es liegt gut in der Hand, ist erstklassig verarbeitet und begleitet seinen Besitzer über Jahrzehnte. Sommeliermesser werden aufwendig in Handarbeit hergestellt. Sie sind in der Regel mit einem zusätzlichen Kapselschneider und einem Kronkorkenöffner ausgestattet, sodass sich jede Flasche im Handumdrehen öffnen lässt. Ein Sommeliermesser ist nicht nur ein Korkenzieher oder ein konventioneller Flaschenöffner, sondern ein Kultobjekt, welches den Stil seines Besitzers unterstreicht.

Ein Sommeliermesser ist für die meisten Personen die beliebteste Methode, um eine Flasche Wein zu entkorken. Wer einmal einen Kellner oder Barkeeper beim Entkorken von Flaschen mit einem Sommeliermesser zugeschaut hat, ist fasziniert, wie elegant und schnell das Entkorken mit einem Sommeliermesser vonstattengeht.

Geschichte von Sommeliermesser

Der Begriff Sommelier stammt aus dem französischen Sprachwortschatz und bedeutet ins Deutsche übersetzt, Weinkellner. Sein wichtigstes Werkzeug ist das Sommeliermesser. Sommeliermesser werden auch Kellnermesser genannt. Genau genommen handelt es sich jedoch bei einem Sommeliermesser um eine höherwertige Variante des Kellnermessers. Jedes Sommeliermesser, welches heute in der Gastronomie und im Privatbereich eingesetzt wird, basiert auf dem Prinzip, dass sich Carl Weinke im Jahr 1883 patentieren ließ. Bis zum 20. Jahrhundert wurden, sage und schreibe 300 weitere Patente auf diese Erfindung angemeldet.

SommeliermesserDie heute angebotenen Produkte wirken allerdings wesentlich eleganter und kostbarer. Die besten Sommeliermesser stammen übrigens aus den Schmieden in Aveyron, einer Ortschaft im Südwesten Frankreichs. In diesem Ort ist das Schmieden von Messern in Handarbeit eine jahrhundertealte Tradition und fester Bestandteil des französischen Kulturerbes.

Die aufwendig in Handarbeit hergestellten Sommeliermesser, bestückt mit Griffschalen und kostbaren Ziselierungen, sind weltweit führend. Selbstverständlich wird bei der Auswahl der Hölzer zur Herstellung von Sommeliermessern strikt darauf geachtet, dass alle Naturschutzbestimmungen eingehalten werden. Zur Herstellung der Messer wird ausschließlich der einzigartige, rostfreie Edelstahl 12C27, der auch unter der bezeichnung Schwedenstahl bekannt ist, verwendet.

Obwohl sich die Sommeliermesser verschiedener Hersteller technisch kaum unterscheiden, legt jede Schmiede viel Wert auf individuelle Besonderheiten bezüglich der Gestaltung und der Ausstattung. Besonders dekorativ wirken die Griffschalen, mit denen die Sommeliermesser von ihren Herstellern bestückt werden. Zur Herstellung der Griffe werden ausschließlich kostbare Hölzer mit wundervollen Maserungen verwendet. Typische Hölzer, die bei der Herstellung von Sommeliermessern zum Einsatz kommen, sind Bocote, Ebenholz und Olive.

Ein Sommeliermesser bereitet Freude und hebt den Genuss eines edlen Tropfens auf ein völlig neues Niveau. Aus diesem Grund sollte dieser besondere Korkenzieher auch in keiner Hausbar und in keinen Weinkeller fehlen.

Für wen sind Sommeliermesser geeignet?

Sommeliermesser kommen in Weinkellern, Weingütern, Bars, Szenelokalen und in allen Bereichen der Gastronomie, in denen Weinflaschen entkorkt werden müssen zum Einsatz. Doch auch im Privatbereich ist das Sommeliermesser bei Weinliebhabern sehr beliebt, da sich mit diesem Messer Wein-, Sekt- und Proseccoflaschen im Handumdrehen stilvoll entkorken lassen. Die meisten Modelle sind zusätzlich mit einem sogenannten Kapselschneider und mit einem Kronkorkenöffner bestückt.

Mit dem Kapselschneider wird zuerst die metallische Kapsel vom Flaschenhals abgetrennt, bevor der Hebel am Hals der Flasche angesetzt und der Korken mittels Hebelwirkung schonend und zügig aus der Flasche befördert wird, ohne dass der Korken dabei zerkrümelt. Einige Modelle sind weiterhin mit einem Doppelgelenk ausgestattet, damit eine geöffnete Flasche wieder verkorkt werden kann. Mit einem Sommeliermesser beginnt der Genuss bereits beim Entkorken. Das Sommeliermesser ist das perfekte Werkzeug für alle, die jede Flasche stilvoll, zügig und problemlos öffnen möchten.

5 Gute Gründe für Sommeliermesser

Es gibt mindestens fünf gute Gründe, sich anstelle eines Korkenziehers für ein Sommeliermesser zu Sommeliermesserentscheiden. Wer bereits einmal ein Sommeliermesser in seinen Händen gehalten hat, weiß, was mit dieser Formulierung gemeint ist. Ein Sommeliermesser ist nicht nur ein besonders praktisches, sondern auch ein sehr stilvolles Werkzeug. Das Sommerliermesser liegt gut in der Hand und ist einfach zu handhaben.

Es passt aufgrund der kompakten Abmessungen in jede Schürzen- oder Jackentasche und kann überall mit hingenommen werden. Da ein Sommeliermesser in der Regel auch mit einem Kronkorkenöffner ausgestattet ist, muss dieser nicht separat angeschafft werden, wodurch sich die Kosten für den Kauf eines zusätzlichen Flaschenöffners einsparen lassen. Mit einem Sommeliermesser wird der Korken sicher und zügig aus der Weinflasche befördert, ohne dass er dabei zerbröselt und die Krümel in dem edlen Tropfen laden.

Ein Sommeliermesser bereitet Freude und hebt den Genuss eines edlen Tropfens auf ein völlig neues Niveau. Aus diesem Grund sollte dieser besondere Korkenzieher auch in keiner Hausbar und in keinen Weinkeller fehlen.
Kellnermesser aus Ebenholz

14,90 € 20,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Kellnermesser aus Holz

15,90 € 20,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Benkia Kellnermesser aus Edelstahl

16,90 € 21,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen